Bestellungen und Lieferungen weiterhin möglich

Das Coronavirus hat auch den Alltag im Evangelischen Presseverband verändert. Gerne können Sie weiter vor allem online unter shop.epv-evang.at in unserem Sortiment schmökern und die gewünschten Artikel bestellen, selbstverständlich auch direkt per Mail unter ta.gnave@vpe. Die Lieferung erfolgt zum ehestmöglichen Zeitpunkt per Post oder Paketdienst. Sie erhalten wie gewohnt eine Rechnung.

Aus Verantwortung gegenüber unseren Kunden und unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist eine Abholung bzw. direkter Kauf vor Ort derzeit aufgrund der behördlichen Vorsichtsmaßnahmen nicht möglich. Wir danken für Ihre Verständnis!

Bleiben Sie gesund und kommen Sie gut durch diese Zeit!
Alles Gute
Ihr Team des Evangelischen Presseverbandes

Oktober-SAAT: 100 Jahre Verfassung

Oktober-SAAT: 100 Jahre Verfassung100 Jahre wird die österreichische Bundesverfassung im Herbst alt. In der jüngsten Zeit stand sie immer wieder auf dem Prüfstand. Die SAAT wirft einen weiten Blick zurück in die Geschichte, um protestantische Spuren in ihrer Entstehungsgeschichte und davor zu finden. Zudem gibt es im Heft den vierten Teil der Berichte zu den reformatorischen Hauptschriften Martin Luthers, eine Geschichte zu einem renovierten Kreuz auf einem Kirchturm und dem neuen – sehr zeitgemäßen – Dienstwagen von Bischof Michael Chalupka. Die evangelische Zeitung SAAT können Sie online unter shop.evang.at um 30 Euro im Jahr abonnieren.

 

 

September-SAAT: Die Wege der digitalen Kirche

September-SAAT: Die Wege der digitalen KircheHaben Sie Ihre Pfarrgemeinde schon mal auf Facebook besucht? Oder sind Sie Ihrer Pfarrerin auf YouTube über den Weg gelaufen? Die sogenannte digitale Kirche wächst seit Jahren – und hat heuer nicht zuletzt wegen der Coronakrise noch einmal einen Schub zugelegt. Aber was gibt es da überhaupt zu entdecken? Und wohin geht die Reise der Kirche, die doch Halt geben will, in einer digitalen Welt, die sich von Tag zu Tag zu verändern scheint? Die Redaktion der SAAT verschafft Ihnen in der aktuellen September-Ausgabe einen kleinen Überblick. Die evangelische Zeitung SAAT können Sie online unter shop.evang.at um 30 Euro im Jahr abonnieren.

August-SAAT: Aufbruch zum „herrlichsten Ort der Welt“

August-SAAT: Aufbruch zum „herrlichsten Ort der Welt“„Der herrlichste Ort der Welt“ – mit diesem Superlativ bedachte der als „Lawrence von Arabien“ berühmt gewordene britische Offizier und Schriftsteller T.E. Lawrence die berüchtigte Felsenstadt Petra. Im heutigen Jordanien gelegen, war die „rosarote Stadt“ ab dem 4. Jahrhundert v. Chr. Machtzentrum des Volks der Nabatäer. Bis zu 40.000 Einwohner beherbergte Petra in ihrer Blütezeit; eine Blüte, die in den Jahrhunderten nach Christi Geburt durch Erdbeben und muslimische Eroberungszüge ihr Ende fand. SAAT-Autor Christoph Weist hat die heutige Ruinenstadt besucht und zeigt sich in seiner Reportage beeindruckt von Sehenswürdigkeiten wie Schatzhaus, Theater und der Gräberanlage „Königswand“. Die evangelische Zeitung SAAT können Sie online unter shop.evang.at um 30 Euro im Jahr abonnieren.

Juli-SAAT: Fliegen und Glauben

Juli-SAAT: Fliegen und GlaubenIn schwindelerregende Höhen begibt sich die SAAT in ihrer aktuellen Ausgabe. Sie hat den Kärntner Jugendreferenten und passionierten Paraglider Timon Weber einen Tag lang zwischen Berg und Tal begleitet, und mit ihm darüber gesprochen, was das Fliegen mit dem Glauben verbindet. Die evangelische Zeitung SAAT können Sie online unter shop.evang.at um 27 Euro pro Jahr abonnieren

Juni-SAAT: Die Lieder der Glocken

Juni-SAAT: Die Lieder der GlockenWieviel Uhr hat’s geschlagen? Mit beharrlicher Verlässlichkeit gibt die Kirchenglocke darüber Bescheid. Glocken sind aber nicht nur dazu da, um die Uhrzeit anzugeben oder die Gemeinde zum Gottesdienst herbeizurufen. Glocken sind Instrumente. Und so hat sich die SAAT auf die Suche begeben, um herauszufinden, was es braucht, um den Klang einer Glocke zur Vollendung zu bringen – und warum Glocken immer nur freitags gegossen werden. Die evangelische Zeitung SAAT können Sie online unter shop.evang.at um 27 Euro pro Jahr abonnieren –  und diesmal auch online auf https://bit.ly/SAAT_Juni lesen.