Wie der Adventkranz erfunden wurde

 26,00 120,00 inkl. MwSt.

Mindestabnahme per Auftrag 20 Stück, dann in 10er Einheiten
Staffelpreise (für Pfarrgemeinden oder diakonische Einrichtungen)
– ab 20 Stück: € 1,30/Stk.
– ab 50 Stück: € 1,20/Stk.

Maria Katharina Moser, Martin Schenk: Wie der Adventkranz erfunden wurde. Ein Zuhause für Hans. 28 Seiten, 14,8 x 10,5 cm, Evangelischer Presseverband 2019

 

Auswahl zurücksetzen
Artikelnummer: 0320 ISBN 978-3-85073-316-8 Kategorien: , ,

Beschreibung

Nicht nur der Adventkranz hat eine Geschichte. Fast jeder und jede von uns hat eine ganz persönliche Erfahrung mit dem leuchtenden Weihnachtsvorboten. So auch Hans, der 1839 ins Rauhe Haus kommt – gerade recht, um die Geburtsstunde des Adventkranzes in der Hamburger Einrichtung für Straßenkinder mitzuerleben. Diakonie-Direktorin Maria Katharina Moser und Diakonie-Sozialexperte Martin Schenk erzählen die Geschichte von Hans und dem von Johann Hinrich Wichern erfundenen Adventkranz neu, Künstlerinnen und Künstler der Kunstwerkstatt des Diakoniewerks illustrieren die Erzählung auf eindrückliche Art und Weise.

Mindestabnahme per Auftrag 20 Stück, dann in 10er Einheiten
Staffelpreise (für Pfarrgemeinden oder diakonische Einrichtungen)
– ab 20 Stück: € 1,30/Stk. inkl. MwSt.
– ab 50 Stück: € 1,20/Stk. inkl. MwSt.