Evangelische Pfarrer im KZ Mauthausen

 32,00 inkl. MwSt.

Bünker, Michael/Pichler, Dietlind (Hg.): Evangelische Pfarrer im KZ Mauthausen, 186 Seiten, 17 x 24 cm, Softcover, Evangelischer Presseverband 2022

Die englische Version finden Sie hier.

Artikelnummer: 0325 ISBN 978-3-85073-325-0 Kategorien: , ,

Beschreibung

Im KZ Mauthausen und seinen zahlreichen Außenlagern waren 190.000 Menschen gefangen. 90.000 von ihnen sind zu Tode gekommen. Diese ungeheuren Zahlen machen das Ausmaß der nationalsozialistischen Schreckensherrschaft bewusst.
Zur verbrecherischen Menschenverachtung gehörte auch, den Menschen ihre Identität zu nehmen und sie zu anonymen Nummern zu machen. Ein wichtiger Schritt des Gedenkens ist es daher, den Opfern der Verbrechen, den Ermordeten wie den Überlebenden, wieder ihre Namen und (wo immer es möglich ist) ihr Gesicht zu geben und ihre Lebensschicksale in Erinnerung zu rufen. Das geschieht im vorliegenden Buch beispielhaft anhand der Schicksale von Pfarrern evangelischer Kirchen aus ganz Europa, die wegen ihres Berufes, also als Zeugen des Evangeliums, ins KZ kamen.
Zum ersten Mal liegt damit ein Gesamtüberblick über diese Berufsgruppe vor, die zu Opfern des KZ Mauthausen und des nationalsozialistischen Terrors auf dem Gebiet des heutigen Österreich geworden ist.

Die englische Version finden Sie hier.

 

Das könnte Ihnen auch gefallen …